5 Minuten mit...

Christian Zehnder

Taupunkt

Christian Zehnder
Auch Blocher und seine SVP können da nun mal nichts ausrichten: Die Schweiz ist sicherlich das multikulturellste Land Europas. Der Vokalkünstler Christian Zehnder blickt von den Gipfeln und Firnen herab, vereint Bergweltmythen, experimentelle Stubenmusik, „Global Yodeling“, Schamanengesang und Chanson zu einer helvetischen Moderne im Angesicht der Gletscherschmelze.

TEXT: STEFAN FRANZEN

AKTUELLE CDs:
Schmelz
(Traumton, 2010)

CHRISTIAN ZEHNDER QUARTETT UNTERWEGS:
09.11.10: Freiburg, Jazzfestival
12.11.10: Tavannes (CH), Le Royal
13.11.10: Stuttgart, Laboratorium
10.12.10: Luzern (CH), KKL

go! www.zehndermusic.ch
„Das Bild der Schweiz ist überhaupt nicht mehr das, was einige so gerne hätten.“

Dick eingemummelt steht er im Kreise seines Quartetts da, Eispickel und Seil sind seine Utensilien. Im Hintergrund sieht man ihn und seine Musiker nochmals, wie sie in ätherischen Dämpfen als Saunaschwitzer lagern. „Schmelz“, nicht Schweiz steht provokativ im weißen Kreuz auf rotem Grund. Kein Zweifel, Helvetia taut ab – und wer wäre besser dazu geeignet, als vokaler Widerspiegler eidgenössischer Befindlichkeiten die Klimakatastrophe zu kommentieren, als der Basler Christian Zehnder. Natürlich tut er das nicht lamentierend oder apokalyptisch – sondern in der ihm eigenen spielerischen, lautmalerischen und schalkhaften Art. „Ich habe die Alpen immer schon als etwas Multikulturelles gesehen“, sagt Zehnder, der früher auch als Extrembergsteiger unterwegs war. „Sobald man über die Baumgrenze hinausgeht, trifft man ja auf alle möglichen verrückten Leute, die Grenzen überschreiten. Da oben spielen Nationalitäten keine Rolle mehr. Die ländliche Wohlbefindlichkeit ist natürlich total verlogen, in St. Moritz und Davos siehst du ja mehr Russen, Amerikaner, Inder und Japaner als sonst was. Der Ausverkauf hat schon lange begonnen, das Bild der Schweiz ist ja überhaupt nicht mehr das, was einige so gerne hätten.“

... mehr im Heft  

Update vom
23.10.2010
Links
go! Home
go! Voriger Artikel
go! Nächster Artikel

go! Christian Zehnder

Dieser Text ist nur ein Auszug des Original-Artikels der Print-Ausgabe!

FOLKER auf Papier
Dieser Artikel ist nur ein Auszug des Original-Artikel der Print-Ausgabe!
Bestelle sie Dir! Einfach das
go! Schnupper-Abo! bestellen und drei Ausgaben preiswert testen. Ohne weitere Verpflichtung!
Oder gleich das
go! Abo ?
Anzeige
Den FOLKER liest auch:Anzeige
Mit etwas Glück...
go!
...bist Du dabei. Ein Klick auf das hier gezeigte "Ticket" bringt Dich weiter.
Termine online eingeben
Hallo Folker-Freunde!
Wollt ihr uns
go! Termine zusenden, dann benutzt bitte das Terminportal go! Folk-Lied-Weltmusik.
Die go! Termine sind auch als RSS Feed zu abonnieren.
Anzeige

Mehr Links zum Thema Folk auf
TOP50
Top 50 Folk