PLATTENPROJEKTE

Es gibt DVDs, CDs und spezielle Serien, die sich den herkömmlichen Kriterien einer Rezension entziehen. Gerade in einer Zeit, in der Tonträger preiswert produziert werden können, die Menge an Veröffentlichungen inflationär ist und gleichzeitig die Bedeutung des CD-Konzepts angesichts neuer verfügbarer Medien mehr und mehr in Frage gestellt zu werden scheint, sind anspruchsvolle Serien besonders wichtig. Engagierte Vorhaben, ganz gleich ob tatsächliche oder angebliche, müssen sich mit strengeren Maßstäben messen lassen als zum Beispiel eine ordinäre Kompilation.
In diesem Heft schreibt MICHAEL KLEFF über

The Definitive ...,
The Roots Of ...
und
Stepping Stone ...

go! www.propermusic.com
go! www.roughtrade.de
DIVERSE
Muddy Waters - Stepping Stone

3 CDs, 64 Tracks /1 DVD

DIVERSE
The Definitive Charley Patton

3 CDs, 76 Tracks; 1 DVD

DIVERSE
The Little Red Box Of Protest Songs

3 CDs, 60 Tracks; 1 DVD

DIVERSE
The Roots Of Bob Dylan

3 CDs, 60 Tracks; 1 DVD

DIVERSE
The Roots Of Led Zeppelin

3 CDs, 60 Tracks; 1 DVD

HOWLIN’ WOLF & DIVERSE
Howlin’ Wolf - Stepping Stone

3 CDs, 58 Tracks / 1 DVD

LEADBELLY
The Definitve Leadbelly

3 CDs, 82 Tracks; 1DVD

CHARLIE POOLE & DIVERSE
The Essential Charlie Poole

4 CDs, 80 Tracks

Alle: Proper Records
Vertrieb: Rough Trade
DIVERSE – The Roots Of Bob Dylan
DIVERSE – The Roots Of Led Zeppelin
LEADBELLY – The Definitve Leadbelly
DIVERSE – The Little Red Box Of Protest Songs

Die Überschriften sind unterschiedlich, doch es sind gleich mehrere Dinge, die allen Ausgaben dieser 4-CD/DVD-Boxsets gemeinsam sind. Da wären zunächst einige formale Fakten: Alle Aufnahmen sind mindestens fünfzig Jahre alt. Das hat mit internationalen Urheberrechtsvereinbarungen zu tun, die Proper Records sich zunutze macht, um die vorliegenden Aufnahmen lizenzfrei wiederveröffentlichen zu können. Die bis auf eine Ausnahme allen Boxsets beigefügte DVD enthält jeweils faszinierende historische Dokumente – mit Liveaufnahmen sowie Interviews mit Zeitzeugen und Musikwissenschaftlern. Die informativen und reichlich illustrierten Booklets vermitteln gesellschaftliche und kulturelle Hintergründe. Musikalisch wird nach dem Hören der unzähligen Tracks einmal mehr die Erkenntnis bestätigt, dass am Anfang der heutigen populären Musik der Blues stand.

Das wird besonders eindrucksvoll auf The Roots Of Led Zeppelin dokumentiert. Jimmy Page, Robert Plant, John Paul Jones und John Bonham wären ohne Leadbelly (aus seinem „Gallis Pole“ machten Led Zeppelin „Gallows Pole“) oder Arthur Crudup („That’s Alright Mama“) nicht denkbar. Die Liste der vertretenen Künstler reicht von Blind Willie Johnson und Sleepy John Estes bis zu John Lee Hooker. Auf der DVD gibt es Liveauschnitte von unter anderem Muddy Waters und Robert Johnson. Und auch Bob Dylan fand seine Inspiration nicht nur in Woody Guthrie. Da waren auch Bukka White, Lightnin’ Hopkins oder die mit eigenen Boxsets bedachten Charlie Poole, Muddy Waters und Charley Patton. Auf der DVD kommen unter anderem Joe Boyd und Sid Griffin zu Wort.

DIVERSE – Muddy Waters - Stepping Stone HOWLIN’ WOLF & DIVERSE – Howlin’ Wolf - Stepping Stone DIVERSE – The Definitive Charley Patton CHARLIE POOLE & DIVERSE – The Essential Charlie Poole

... mehr im Heft  

Update vom
13.11.2012
Links
go! Home
go! Vorige Rezis
go! Nächste Rezis

Dieser Text ist nur ein Auszug des Original-Artikels der Print-Ausgabe!

FOLKER auf Papier
Dieser Artikel ist nur ein Auszug des Original-Artikel der Print-Ausgabe!
Bestelle sie Dir! Einfach das
go! Schnupper-Abo! bestellen und drei Ausgaben preiswert testen. Ohne weitere Verpflichtung!
Oder gleich das
go! Abo ?
Anzeige
Den FOLKER liest auch:Anzeige
Mit etwas Glück...
go!
...bist Du dabei. Ein Klick auf das hier gezeigte "Ticket" bringt Dich weiter.
Termine online eingeben
Hallo Folker-Freunde!
Wollt ihr uns
go! Termine zusenden, dann benutzt bitte das Terminportal go! Folk-Lied-Weltmusik.
Die go! Termine sind auch als RSS Feed zu abonnieren.
Anzeige

Mehr Links zum Thema Folk auf
TOP50
Top 50 Folk