Eure Meinung interessiert uns!

Über den FOLKER. Über die FOLKER-Website! Über uns!

Leserbriefe werden an die Redaktion weitergeleitet und können im Folker ganz oder auszugsweise veröffentlicht werden. Als Leserbrief zählt nicht jede Anfrage, sondern er sollte eine Meinung zum Heft oder zu Elementen davon sowie ggf. Vorschläge enthalten. Am Ende entscheidet die Redaktion, ob eine Mail als Leserbrief gilt, was aber niemanden davon abhalten sollte, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir freuen uns über rege Leserbeteiligung und -stellungnahmen, müssen aus gegebenem Anlass, sprich aus Platzgründen den Umfang für Leserbriefe jedoch begrenzen. Jedem, der uns etwas mitteilen möchte, stehen deshalb maximal 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen zur Verfügung. Danke für Kooperation und Verständnis.